Flusslandschaft am Grünen Band

Auf über vier Etagen, bis hoch in die Kuppel des mittelalterlichen Burgturms, lernen Sie auf anschauliche Weise die Flusslandschaft Elbe in ihrer ganzen Vielfalt kennen. Neben typischen Lebensräumen und seltenen Tier- und Pflanzenarten des UNESCO-Biosphärenreservates vermittelt die Ausstellung Einblicke in die historische und aktuelle Landnutzung, in Aspekte wie Hochwasserschutz, Schifffahrt und Fischerei. Zentrales Thema der Ausstellung ist der Landschaftswandel der Elbtalaue über die Jahrhunderte. Ein „Blaues Band“ aus Touch Screens zeigt anhand von Luftbildern und historischen Karten, wie die Dynamik des Wassers die Landschaft formte und der Mensch den Naturraum gestaltet. Ein wasserdurchflutetes Modell und ein Film im Turm-Kino verraten, wie das europaweit einzigartige Naturschutzgroßprojekt „Lenzener Elbtalaue“ funktioniert. Eine besondere Attraktion für Jung und Alt ist der virtuelle Flug auf dem Rücken einer Wildgans in der Turmkuppel und der faszinierende Ausblick aus luftiger Höhe auf die Elbtalaue.

 

Besucherzentrum

Burgstraße 3
19309 Lenzen
Tel.: 038792 – 1221
Fax: 038792 – 80673
E-mail: info@burg-lenzen.de

April bis Oktober:
täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
November bis März:
Mi. und Do. 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Fr. bis So. 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mo. und Di. auf Anfrage

Lebendige Elbe

Der BUND setzt sich dafür ein, dass die Flüsse in Deutschland als bedeutende Lebensadern unserer Landschaft erhalten bleiben.

Mehr Informationen zum Thema erhalten Sie hier.

Biosphärenreservat

Die Elbtalaue ist seit 1997 als länderübergreifendes Biosphärenreservat geschützt.

Schutzgebietsverwaltung:
Neuhausstr. 9
19322 Rühstädt
038791/980-10
038791/980-11
www.flusslandschaft-elbe.de

Routenplaner

nach hier • nach dort
 

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.