Saatgutbestellung 2021

Eine Saatgut-Tauschbörse – wie wir sie in den letzten Jahren hatten – ist unter den gegenwärtigen Corona-Beschränkungen leider nicht möglich. Trotzdem möchten wir Sie mit den seltenen und samenfesten Gemüsesorten des VERN e.V. versorgen. Für die nahende Gartensaison haben wir ca. 300 Tütchen Erhaltungssaatgut vorrätig. Holen Sie sich die ganze Vielfalt nach Hause!

Und so geht`s…

1. Wählen Sie aus dem angebotenen Sortiment von Erhaltungssaatgut (unten) aus (Hinweis: das Angebot ist beschränkt, bitte nur eine Tüte pro Sorte; es kann ggf. eine Ersatzsorte gewählt werden).

2. Schicken Sie die Bestellung mit dem angegebenen Formular an uns.

3. Holen Sie die Bestellung (inkl. kleiner Überraschung*) bei uns ab. Bezahlung vor Ort. Oder lassen Sie sich die Saaten von uns Zuschicken (gegen Vorkasse, zzgl. 5,- € Versand).

Bestellungen werden bis zum 12.03.2021 angenommen.

Preis pro Tüte Saatgut: 3 Euro.

* Wir packen dann für Sie - nach Verfügbarkeit und in der Reihenfolge der Maileingänge - die Bestellung zusammen und ergänzen das Ganze noch um 2-3 kleine Saatgutportionen zum Ausprobieren oder Weiterschenken. Außerdem erhalten Sie einen Zugangscode für den Online-Fachvortrag: „Permakultur?! - Gibt es das auch für meinen Garten?“ am 12.3 um 17.00 Uhr (ca. 1 Stunde).

 

Wie kommen die Saaten dann nun zu Ihnen?

1. Sie können die gepackten Bestellungen Mo.-Fr. in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr bei uns im Besucherzentrum Burg Lenzen (Burgtstraße 3, 19309 Lenzen) abholen und vor Ort zahlen.


2. Oder Sie überweisen den Rechnungsbetrag zzgl. 5,-€ Versand und wir schicken Ihnen das Paket per Post zu. (Bitte den Rechnungsbetrag erst nach unserer Bestätigung der Verfügbarkeit per E-Mail überweisen!!) Bankverbindung: VR PLUS Altmark-Wendland e.G. IBAN   DE44 2586 3489 3103 7771 00  

 

Wir hoffen es bringt ein bisschen Abwechslung und Freude in dieser Zeit und Sie helfen mit, altes und seltene Kulturen zu erhalten.

Wir wünschen eine spannende und ertragreiche Gartensaison 2021 und viel Spaß beim Stöbern!

Tomate Black Plum

sehr kräftige, bis 3,50 m hohe Stabtomate aus Russland 3-6cm große, pflaumenförmige, schwarzbräunliche auch im Fruchtfleisch, grünkragige, sehr aromatische Früchte, stabil gegen Phytophtora
3.00 Euro

Tomate Cerise gelb

Strauchtomate stark wüchsige Sorte benötigt eine hohe Anbindung runde, mild-süßliche, etwa 3 cm große gelbe Früchte nicht ausgeizen
3.00 Euro

Tomate De Berao rot

bis 300 cm hohe Stabtomate auch als brasilianische Baumtomate im Umlauf pflaumenförmige, rote Früchte Fruchtgröße 3-6 cm lang anhaltender guter Ertrag spätreifend am besten an der Südseite eines Baumes oder an genügend hohem Spalier ziehen
3.00 Euro

Tomate Die Paprikaförmige

kleine Wuchsform dicht behangen mit durchschnittlich 200 großen schweren, gerippten, roten Früchten Reifegruppe mittelfrüh Geschmack mild-aromatisch eignet sich gut zum Füllen
3.00 Euro

Tomate Matina

Stabtomate klassische, rote und runde Salattomate Fruchtgröße 4-6 cm Geschmack süß und saftig
3.00 Euro

Tomate Resi

Stabtomate mehrtriebig wachsen lassen üppiges dunkelgrünes Laub hocharomatische rote Früchte in Cocktailgröße
3.00 Euro

Tomate Rote Murmel

Buschtomate rote, runde, sehr kleine Früchte, guter Geschmack sollte hoch gebunden werden sehr krautfäuletolerant
3.00 Euro

Tomate Rote Zora

Stabtomate längliche, himbeerrote Früchte für Salate und Suppen Fruchtgröße bis 10 cm in der Länge Wuchshöhe bis 2 m
3.00 Euro

Tomate Anna Ruskaja

hochwachsende russische Stabtomate ochsenherzförmige, rote Früchte mit hellem Rand am Stielansatz die Fruchtgröße variiert stark je nach Anbauort fleischige Tomate mit hervorragendem Geschmack
3.00 Euro

Tomate Ponderosa Pink

Stabtomate große Früchte mit farbloser Haut, violetter Fleischton, wurde 1891 in den USA eingeführt, Stammmutter oder -vater späterer Züchtungen aus der Gruppe der Rindfleischtomaten, geeignet für feuchte Regionen, krankheitsstabil, sehr guter Ertrag mit Früchten bis zu 1 kg, süßes und festes Fleisch seit über 100 Jahren im Anbau
3.00 Euro

Tomate Ida Gold

Buschtomate niedrig bleibend orange-gelbe, runde Früchte Fruchtgröße 4-5 cm saftige aromatische Früchte guter Ertrag nicht ausgeizen
3.00 Euro

Tomate Mexikanische Honigtomate

Stabtomate bis 180 cm hoch runde rote etwa 4 cm große Früchte, die lange fest bleiben Geschmack süß, aromatisch ertragreich und widerstandsfähig gegen Trockenheit
3.00 Euro

Tomate Carrot-like

trockenheitstolerante, möhrenartig gefiedert-blättrige Buschtomate aus Russland mittelgroße, geschmackvolle und orangefarbene platzfeste Früchte Früchte lange lagerfähig früher Ertrag nach Braunfäulebefall treibt sie erneut aus
3.00 Euro

Tomate Lillians ellow Heirloom

Stabtomate Fleischtomate mit bis etwa 500 g schweren Früchten bis zur Reife weiss-gelb gefärbt, innen zum Teil rosa
marmoriert Geschmack saftig, süßes, zitrusartiges Aroma sehr aromatisch
3.00 Euro

Tomate Quedlinburger Frühe Liebe

Stabtomate mit frühen, hellroten und normal großen Früchten guter Ertrag, 1951 in der DDR zugelassen Kreuzung aus Mikado x Allererste
3.00 Euro

Bohne Ascherslebener Meisterwerk

Stangenbohne Blüte weiß-gelb grüne gerade Hülsen Ursprung Sachsen-Anhalt Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Bohne Berliner Markthallen

Buschbohne Hülsen gelb, mit Fäden Blüten violett reifer Samen schwarz jung als Gemüse vorzüglich, ältere Hülsen mit Fäden mittlere Ernte, langes Erntefenster Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Bohne Zuckerspargel

Buschbohne historische Sorte mit hellgrünen, gekrümmten, kurzen Hülsen Speziell bei dieser Sorte ist die sehr helle Hülsenfarbe Samenfarbe beigebraun mit Fäden Reifegruppe früh bis mittel Geschmack ausgezeichnet Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Bohne Priestbohne

Feuerbohne mit großen, weißen Korn als Trockenbohne zu verwenden nicht als grüne Bohne verwenden wird beim Kochen mindestens doppelt so groß ertragreich Herkunft Privatzugang aus Mecklenburg
3.00 Euro

Bohne Weiße Riesen

Feuerbohne weißblühend, grüne, flache Hülsen jung ernten und als Schnippelbohne verwenden, weißes Korn als Trockenbohne für Eintöpfe

3.00 Euro

Bohne Braune Thereza

Stangenbohne Eine alte vergessene Bohnenvariante ist diese Perlbohne mit
kleinen, 6 cm langen, grünen Bohnen. Auch für den Balkon geeignet. Aussaat ab Mai direkt um eine Kletterhilfe. Saatgut von Keimzelle

3.00 Euro

Erbse Graue Florentiner

Zuckererbse frühreife, rot-lila blühende Zuckererbse mit rotem Blattgrund
Hülsen sind breit und gebogen vermehrt von deinHof e.V
3.00 Euro

Erbse Universal

Zuckererbse sehr hochwachsend, Blüte rosa späte Sorte Deutschland vor 1945 Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Kürbisgewächs Blue Banana

länglicher, ovaler Speisekürbis graublaue Schale, gelbes Fleisch, Früchte bis 6 kg sehr gut lagerfähig guter Ertrag Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Kürbisgewächs Müncheberger Ölkürbis

grüner, in Vollreife gelb gestreifter, zylindrisch-runder Ölkürbis, grüne schalenlose Kerne, die sich zum Rösten hervorragend eignen, Kerne springen in der Pfanne wie Popcorn, reich an Zink, Magnesium, Eisen und Selen hoher Gehalt an ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E, Züchtung aus dem Kaiser-Wilhelm Institut Münchberg um 1935
3.00 Euro

Kürbisgewächs Moschuskürbis Trombetta di Albenga

Keulenförmige Früchte, teilweise lustig gebogen, bis ca. 70 cm lang, orangenes Fruchtfleisch, lecker in Suppen und anderen
klassischen Kürbisgerichten, wärmebedürftig und unreif wie Zucchini verwendbar Anzucht April, Pflanzung ab Mitte Mai. Saatgut von Alt-Rosenthal
3.00 Euro

Kürbisgewächs Hörnchenkürbis

Eine Kletterpflanze mit vielen nach Gurke schmeckenden Früchten. Bis zu 2,5 m hoch und 1,5 m breit. Auch für den Balkon geeignet. Anzucht ab April, Pflanzung ab Mitte Mai. Roh
in den Salat oder gekocht als Gemüse deutlich nach Spargel schmeckend. Saatgut von Keimzelle
3.00 Euro

Kürbisgewächs Zucchini Kletter Bubango Cumplido

Zucchini aus Tenneriffa mit 5-8m langen Ranken und vielen schmackhaften Früchten. Kleine Früchte mit Blüte dünsten, unreife Früchte roh in Salat. Reife, ockerfarbene Früchte ohne Schale in Suppen und zum Einlegen verwenden. Saatgut von Keimzelle
3.00 Euro

Kürbisgewächs Gold Rush

Zucchini längliche, glatte, goldgelbe und milde Früchte, die zudem sehr dekorativ sind Herkunft Dreschflegel
3.00 Euro

Kürbisgewächs Black Beauty

bekannte Zucchini lange bis mittellange dunkelgrüne Früchte festes Fleisch massenwüchsig und reich tragend frühreif
Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Kürbisgewächs Delikatess

Freilandgurke, seit 1925 im Handel, universal einsetzbar, gut tragende und grün bleibende Sorte, Herkunft IPK
Gatersleben
3.00 Euro

Kürbisgewächs Russische Trauben

länglich-ovale Gurke bei Reife ist die Schale rötlich braun weißfleischig relativ kleine Frucht 200 grStück sehr schmackhaft freilandtauglich Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Kürbisgewächs Königsdörffers Unermüdliche

über 500 gr grüne Hausgurke, bei Vollreife gelb-weißlich, weißfleischig, glattschalig, länglich, leicht gebogen Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Gurke Wildgurke

Robuste Einlege- und Salatgurke fürs Freiland mit langer Ernte bis zum Frost. Netzgurken nennt man diese braun abreifenden Gurken. Anzucht ab April, Direktsaat ab Mai, Ernte ab
Juli. Saatgut von Keimzelle
3.00 Euro

Gurke Berliner Aal

längliche, dicke, grüne Treib- und Freilandgurke Verwendung als Salat-, Einlege- und Senfgurke alte Sorte von 1881 auf der Roten Liste der gefährdeten einheimischen Nutzpflanzen mit regionaler Bedeutung für Berlin und Brandenburg
3.00 Euro

Gurke Bautzener Kastengurke

ca. 200 gr spätreif dunkelgrün mit wenigen hellgrünen Streifen, länglich, teilweise gebogen, relativ glattschalig mit 1 mm hohen weißen Stacheln auf runden Pocken Narben sitzend, Fleisch weiß-grün in 2020 in die Arche des Geschmacks aufgenommen Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Salat Bunte Forellen

Anbau Frühjahr bis Sommer kleiner halboffener Kopf, sehr zartes Blatt mit forellenartig rot-braunen Einsprengseln
Forellensalat wurde schon vor 1850 in der Literatur erwähnt Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Salat Goldforellen

Anbau Frühjahr bis Sommer gelbgrüner, halboffener, kleiner Kopfsalat mit forellenartigen rotbraunen Sprenkeln, attraktives Aussehen, zarte Blätter geringe Schossneigung Forellensalat wird schon vor 1850 in der Literatur erwähnt Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Salat Prinz von Löwenstein

großer, lockerer, grüner Kopfsalat mit vereinzelten roten Einsprengselungen, weiße Samenfarbe für den Frühanbau geeignet, späte Schossneigung Herkunft IPK Gatersleben

3.00 Euro

Salat Romaine Red Cos

Anbau Frühjahr bis Sommer attraktiver roter Romanasalat zarte aber knackige Blätter, ausgezeichneter Geschmack mit süßer und leicht bitterer Note Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Salat Struwelpeter

Anbau Frühjahr Blattsalat kräftig-grün und krausblättrig, festes Blatt, bildet sehr schön große, offene Köpfe Herkunft IPK
Gatersleben
3.00 Euro

Salat Wiener Maidivi

Anbau Frühjahr bis Sommer Romanasalat mit attraktiv gebogenen Blatträndern nicht nur roh, auch gekocht wird diese Sorte als Wiener Spezialität verwendet Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Salat Brauner Trotzkopf

Anbau Sommer lockerer Kopf mit rotbrauner Tuschung, stark glänzend zart wahrscheinlich seit 1870 im Handel Herkunft
IPK Gatersleben

3.00 Euro

Salat Brunetta

Anbau Sommer mittelgroßer und mittelfester, stark rotbraun getuschter Kopfsalat, das Kopfinnere ist grüngelblich bis weiß-gelblich gefärbt Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Salat Frühlingsgruß

kleiner, grüner und kompakter Kopfsalat mit geringer Randwellung und deutlicher Blasigkeit geeignet für den Frühanbau zarte Blätter und buttriger Geschmack Herkunft IPK
Gatersleben
3.00 Euro

Salat Gelber Trotzkopf

Anbau Frühjahr sehr kleiner, hellgrüner, kompakter Kopfsalat, kraus wirkend Herkunft Genbank OlomoucTschechien
3.00 Euro

Salat Kaiser Selbstschluss

Anbau Frühjahr bis Sommer milchig grüner Romanasalat mit rötlich schimmernden Blatträndern, innere Blätter sind löffelartig nach innen gebogen Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Salat Bunter Wildsalat Mix

Mischung aus Salat-bzw. Spinatpflanzen wie Rucola, Gemüsemalve, Gartenmelde grünrot, Borretsch, Speisechrysantheme, Kresse, Baumspinat, Asiasalat und Gartenkerbel, für
Smoothies, Quark, Butter etc.
Saatgut von Alt-Rosenthal

3.00 Euro

Salat Winterendivie Grüner Riesen

ein richtig krauser Winterendiviensalat mit einem angenehmen, leicht bitteren Geschmack. Aussaat JuniJuli Ernte September bis Dezember Herkunft IPK Gatersleben, vermehrt
von Keimzelle
3.00 Euro

Salat Winterendivie Reine Dhiver

breitblättrige, gelbgrüne und aromatisch-bittere Endivie, die sich zum Einwintern eignet
3.00 Euro

Kohlgemüse Blumenkohl Erfurter Zwerg

alte Frühsorte mit hervorragendem Geschmack und ca. 12-16 cm großen, flachrunden, weißen Blumen, weniger anspruchsvoll als die heute üblichen Sorten
3.00 Euro

Kohlgemüse Altmärker Braunkohl

bis zu 2 m hohe Form des Grünkohls Landsorte aus der Altmark die Pflanzen können ein Farbspiel zwischen braun und grün zeigen, die grünen Pflanzen lassen sich schon bei der
Voranzucht gut von den braunen Pflanzen trennen
3.00 Euro

Kohlgemüse Kohlrabi Gigant Superschmelz

hellgrüner Kohlrabi, der über mehrere Wochen geerntet und riesig werden kann und dabei butterzart bleibt, kräftig- aromatisch im Geschmack, lange lagerfähig
3.00 Euro

Kohlgemüse Gelber Zarter Butter

Schnittwirsing, bildet nur lockere Köpfe Blätter können im Jahresverlauf nach Bedarf
geerntet werden aromatisch im Geschmack grüne, leicht blasige tellergroße Blätter Herkunft IPK
Gatersleben
3.00 Euro

Kohlgemüse Butterkohl Goldberg

lockere, hochrunde Köpfe mit zarten, hellgrünen, innen goldgelben Blättern. Spezialität mit feinem Geschmack. Es ist eine fortlaufende Ernte einzelner Blätter oder die Ernte des Kopfes im SpätsommerHerbst möglich. von März bis Ende April
3.00 Euro

Blattgemüse Neuseeländer Spinat

Der Spinat für die Sommerzeit! Eine sehr wüchsige, kriechende Pflanze mit dickfleischigem Blatt. Anzucht ab Februar, nach den Eisheiligen rauspflanzen. Ernte der Blätter und Triebspitzen laufend. Passt gut zu Tomaten, Stangenbohnen und unter Obstbäume. Saatgut von Keimzelle
3.00 Euro

Blattgemüse Spinat Viktoria

wüchsiger Spinat mit runden, teils eingefurchten Blättern, Blätter können einen Durchmesser von etwa 15 cm haben, festes Blatt, zum Kochen als auch zum roh verzehren in Salaten, Aussaat von Februar bis Ende April oder Ende August bis Mitte Oktober,
Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Wurzelgemüse Teltower Rübchen

6-8 cm groß längliche Speiserübe mit würzig zartem, leicht süßlichem Geschmack Brassica rapa L. rapifera Aussaat ab Mitte August als Nachfrucht Ernte ab Oktober in der Slow Food Arche des Geschmacks, Originalsaatgut aus Teltow

3.00 Euro

Wurzelgemüse Kämpe

alte, sehr bewährte schwedische Lagermöhre kurz, konisch und ertragreich geringe Grünköpfigkeit, Laub kräftig der Geschmack ist süß-nussig-aromatisch sehr gute Lagereignung
Herkunft Erhaltungszuchtbank Kultursaat e.V.
3.00 Euro

Wurzelgemüse Carotine

eine hellrot-orange farbene Bete mit attraktiver rot-weiß Ringelung runde bis flachrunde Rübe mit grünem Laub Geschmack süß, aromatisch-mild, wenig erdig Herkunft
urspr. Italien, IPK Gatersleben
3.00 Euro

Wurzelgemüse Crimson Globe

Syn. Schwarz-rothe runde dunkellaubige herb-süsser Geschmack rot-dunkelrote Ringmusterung Laub grün mit roten Blattstielen Rübe rund und rot Ausgangsherkunft für die heutige Rote Kugel, Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Wurzelgemüse Purple Plum

Radieschen außen lila, innen schneeweiß mit mild-würzigem Geschmack rund bis verkehrt eiförmig Herkunft Seed Savers Exchange
3.00 Euro

Wurzelgemüse Scarlet Turnip White Tip

rundes, rotes Radieschen mit weißer Spitze Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Zwiebelgemüse Schnittknoblauch

mehrjährige Pflanze bis 60 cm hoch Verwendung vorwiegend in der ostasiatischen Küche geschmacklich eine Mischung aus Knoblauch und Schnittlauch z.B. zum Verfeinern von Salaten
3.00 Euro

Zwiebelgemüse Etagenzwiebel

bildet keine Blüten, sondern Brutzwiebeln
Bulbillen aus, Luftzwiebeln und Stengelgrün verwendbar, Luftzwiebelchen auch zum Einlegen als Perlzwiebeln, Vermehrung vegetativ, Herkunft Arche Noah
3.00 Euro

Zwiebelgemüse Winterheckenzwiebel

winterharte, Stock bildende Zwiebel Pflanze alle 2 bis 3 Jahre teilen vitaminreiche Schalotten im Frühjahr und Sommer verwenden Herkunft Sibirien
3.00 Euro

Zwiebelgemüse Giant Zittau

gelbe, runde, feste Sorte, die hauptsächlich als Säzwiebel angebaut wird, gut lagerfähig
3.00 Euro

Kräuter Anis-sop

Tee- und Gewürzstaude gegen Verdauungsbeschwerden und Husten Wuchshöhe bis zu einem Meter, Blütenkerzen bis zu 30 cm lang, lila blühend gute Bienenweide
3.00 Euro

Kräuter Wildes Basilikum

Kleiner, spitzblättriger und wesentlich robuster als das Genoveser Basilikum, rosafarbene Blüten, starkes basilikumähnliches Aroma, Anzucht März bis Mai, Direktsaat im Mai. Saatgut von Alt-Rosenthal
3.00 Euro

Kräuter Rotes Basilikum Rubin

mittelgroßblättriges, dunkelrotes Basilikum mit typischem Basilikumaroma für Topf- oder Beetkultur in warmen Lagen
3.00 Euro

Kräuter Basilikum Mexican

attraktive, nach Anis schmeckende Sorte mit würzigem Geschmack rötlich-grünes und kleineres Blatt als die bekannte Sorte Genoveser Lichtkeimer Herkunft IPK Gatersleben
3.00 Euro

Kräuter Dalmatinischer Basilikum

grüne Blätter, weiße Blüten, wächst buschig bis 50 cm hoch, sehr aromatisch, einjährig und wärmebedürftig, Lichtkeimer
3.00 Euro

Kräuter Barbarakraut

Kräftige dunkelgrüne zweijährige Pflanze mit dottergelben Blüten angenehm kresseartig-säuerlich schmeckende Blätter, die Vitamin-C-reich sind kann als Salat oder Gemüse verwendet werden blutreinigende Wirkung
3.00 Euro

Kräuter Borretsch

einjährige, krautige Pflanze mit rosa farbenen bis blauen Blüten auch als Gurkenkraut oder Kukumerkraut bezeichnet
Verwendung der Blütenblätter in Salaten Blätter wie Spinat zubereiten Bestandteil der grünen Soße
3.00 Euro

Kräuter Gewürzfenchel

Gewürz- und Heilpflanze kann bis 2 m hoch werden mag gute Böden und viel Sonne mehrjährige Staude, die im Winter zurück friert
3.00 Euro

Kräuter Pfefferkraut

wie Gartenkresse zuerst süß, dann kräftig pfeffrig mit Meerrettich Note weiße duftende Blütenstände für Blumensträuße geeignet auch als Jungpflanze in Greiffenberg erhältlich
3.00 Euro

Kräuter Weinraute

mehrjähriger Halbstrauch traditionell pflanzliche Heilpflanze wirkt erwärmend, menstruationsfördernd und damit fruchtabtreibend gelbe Blüten Wuchshöhe 50 cm Verwendung in Fleisch- und Bohnengerichten sparsam in der Küche verwenden
3.00 Euro

Kräuter sop

rosa blühender Halbstrauch antike Heilpflanze, kann auch als Küchengewürz eingesetzt werden oder als Zierpflanze, z.B. als Beetumrandung gute Bienenweide
3.00 Euro

Kräuter Iberischer Drachenkopf

Lippenblütengewächs einjährig, krautige Pflanze mit Wuchshöhen von 40-60 cm Wurzeln können tief in den Boden reichen Verwendung zur Herstellung von Öl als Alternative zu
Leinöl junge Pflanzen dienen als Nahrungsmittel und als Arzneipflanze von Hummeln bestäubt
3.00 Euro

Blühpflanze Gartenskabiose

attraktive, einjährige, Beet- und Schnittblume bis 80 cm hoch buntes Farbspiel der Blüten von weiß, rosa, violett, purpur bis dunkelrot Vielblüher, außerordentliche Insekten- und Schmetterlingsweide Blüte Juni bis Oktober
3.00 Euro

Blühpflanze Weberkarde

Echte Karde ist der Wilden Karde sehr ähnlich zweijährige Pflanze Fruchtstände fanden früher zum Aufrauhen von Gewebe in der Tuchmacherei Verwendung violette Blüten Blüte im zweiten Jahr
3.00 Euro

Blühpflanze Kornblume blau

in Ostfriesland gefundene Wildform, bis 70 cm hoch, als Schnittblume oder im Getreidebeet. s Februar bis April
3.00 Euro

Blühpflanze Duftnachtkerze

ausdauernde, winterharte Pflanze 60 cm hoch süß duftende, erst gelbe, am Ende des Tages lachsfarbene Blüten
3.00 Euro

Blühpflanze Ehrenpreis

mehrjährige, krautige Staude Wuchshöhe bis 50 cm Standort sonnig-halbschattig Blühzeit Mai bis Juni Blüte hellbau an langen Blütenständen bis 30 cm
3.00 Euro

Blühpflanze Nachtviole

angenehm duftende, mehrjährige Zier- und Heilpflanze bis 1 m hoch violett blühend, z.T. mit Weißtönen seit dem 15. Jh. kultiviert Charakterpflanze alter Bauerngärten eignet sich als Schnittblume, Blüte Mai bis Juni

3.00 Euro

Blühpflanze Weiße Reseda

weiße Blüten in ährenartigen Trauben gut geeignet für Kraut- und Mischrabatten und Wildblumengärten einjährig ausgesprochene Bienenweide
3.00 Euro

Blühpflanze Ackerringelblume

inzwischen sehr selten gewordene, einjährige Ackerwildkrautpflanze bildet bis in den November hinein ein Meer von etwa eurostückgroßen, dottergelben Blüten, als Bienenweide geeignet
3.00 Euro

Blühpflanze Kuckucks-Lichtnelke

Selten gewordene 30 bis 60 cm hohe Feuchtwiesenblume mit zerzausten, rosaroten Blüten. Verwendung der jungen Blätter in kleinen Mengen Salat. Aussaat März bis Mai + August bis September Gute Insektenweide. Saatgut von Keimzelle
3.00 Euro

Blühpflanze Wiesenehrenpreis

Blume des Jahres 2018, besonders geschützte Wildpflanze, alte Heilpflanze, eine robuste, schöne Staude mit blauen Blütenkerzen, winterhart. Anzucht Februar bis August. Saatgut von Alt-Rosenthal

3.00 Euro

Persönliche Daten

Bitte füllen Sie die mit einem Stern gekennzeichneten Felder vollständig aus, damit die Bestellung ordnungsgemäß abgeschickt werden kann.

Herr   Frau

Bitte addieren Sie 4 und 1.


* Bitte alle Felder ausfüllen

Besucherzentrum

Burgstraße 3
19309 Lenzen
Tel.: 038792 – 1221
Fax: 038792 – 50 78 180
E-mail: info@burg-lenzen.de

April bis Oktober:
täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
November bis März:
Mi. und Do. 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Fr. bis So. 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mo. und Di. auf Anfrage

Das Saatgut stammt vom VEREIN ZUR ERHALTUNG UND REKULTIVIERUNG VON NUTZPFLANZEN (Vern e.V). Die Abgabe des Saatguts erfolgt auf nichtkommerzieller Basis. Wir bieten Ihnen aus eigenen Erhaltungsbeständen Saat- und Pflanzgut zahlreicher Kulturpflanzen an. Dabei handelt es sich nicht um Zuchtsorten im rechtlichen Sinn. Unser Saatgut ist sorgfältig gewonnen, gelagert und auf Keimfähigkeit geprüft. Alle Sorten stammen aus zertifiziertem ökologischem Anbau, sind samenfest und nachbaufähig.

Routenplaner

nach hier • nach dort
 

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.