Naturbeobachtung

Wer das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe besucht, erlebt eine der letzten naturnahen Flusslandschaften Mitteleuropas: Mit dem natürlichen Wechsel von Hoch- und Niedrigwasser ändert der Fluss übers Jahr immer wieder sein Gesicht. Im Sommer, bei Niedrigwasser, werden breite Sandstrände sichtbar, beim winterlichen Hochwasser entwickelt sich die Aue zu einer eindrucksvollen Seenlandschaft. Ausgedehnte Wiesen und Weiden wechseln sich ab mit Resten von alten Auwäldern, eingestreut finden sich zahlreiche Kleingewässer. Zu jeder Jahreszeit bietet die Landschaft an der Elbe besondere Naturerlebnisse. Während im zeitigen Frühjahr himmelblaue Moorfroschmännchen aus den deichnahen Gewässern rufen, haben sich spezialisierte Arten der Aue das Qualmwasser erobert und die Region wird zum Land der Störche. Aber auch die kältere Jahreszeit steht der Flusslandschaft gut. Tausende Zugvögel nutzen die weiten Überschwemmungsflächen als Rast- und Nahrungsplatz. Lernen Sie die Artenvielfalt der Flusslandschaft Elbe kennen. Für Ihre Entdeckertour empfehlen wir Ihnen für jede Jahreszeit beste Beobachtungsmöglichkeiten.

Die großen „Greifer“

Ganzjährig, insbesondere Oktober bis März
Gerade in der Winterzeit lassen sich in der Elbtalaue ... mehr

Dem Elbebiber auf der Spur

März bis September, Biberspuren sind ganzjährig zu beobachten
Einen Biber in der Flusslandschaft Elbe zu ... mehr

Wo Ameisenlöwen und Ödlandschrecken leben

April - September
Am Ende der letzten Eiszeit, vor gut 15.000 Jahren entstanden die ... mehr

Kranichbeobachtung im Rambower Moor

Ganzjährig, insbesondere Oktober -November
Nur wenige Kilometer von der Burg Lenzen entfernt, ... mehr

Wenn die wilden Gänse kommen…

Oktober bis März
Die Zeit des Vogelzuges ist eine der schönsten Zeiten an der Elbe. Große ... mehr

Amphibienvielfalt in der Aue

April bis Juni
Von April bis Juni erwartet Sie in der Elbtalaue das beeindruckende Frühjahrskonzert ... mehr

Blütenpracht der Flusslandschaft

Mai bis Juni
Auf dem Deich finden Sie eine blühende Pracht aus Wilder Möhre, Hornklee, ... mehr

Wo Meister Adebar zu Hause ist

April bis August
Im Frühjahr, ab Ende März, beginnt die Storchenzeit in der Elbtalaue. Ungeduldig ... mehr

Besucherzentrum

Burgstraße 3
19309 Lenzen
Tel.: 038792 – 1221
Fax: 038792 – 80673
E-mail: info@burg-lenzen.de

April bis Oktober:
täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
November bis März:
Mi. und Do. 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Fr. bis So. 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mo. und Di. auf Anfrage

Artenvielfalt

Entdecken Sie die Besonderheiten und Angebote für das Naturerleben im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe – Brandenburg.

www.reiseland-brandenburg.de

Routenplaner

nach hier • nach dort
 

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.