Führungen

Entdecken Sie mit uns die faszinierende Natur, Kultur und Geschichte der Flusslandschaft Elbe. Begleiten Sie uns in die Auenwildnis am Fluss oder gehen Sie mit uns auf Spurensuche ins Grüne Band, die ehemalige innerdeutsche Grenze. Wir bieten Ihnen spannende Exkursionen per Rad, zu Fuß, mit dem Kanu oder mit unserem Umweltbildungsboot.

Unsere qualifizierten Gästeführer stehen Ihnen nach Absprache auch zu individuell angefragten Touren gern zur Verfügung.

Von Adebar bis Zwergfledermaus – Tierisch was los im Biosphärenreservat

Mi., 06.03.2024; 17:45 Uhr, Kirche Rambow

Kranichbeobachtung

Erleben Sie die faszinierende Welt der Kraniche im Ram ...bower Moor! Tauchen Sie ein in die atemberaubende Naturkulisse, wenn die majestätischen Vögel in großer Zahl auf ihren Schlafplatz einfliegen. Lassen Sie sich von diesem beeindruckenden Naturschauspiel verzaubern und erfahren Sie mehr über die Lebensweise der "Vögel des Glücks". Seien Sie dabei und erleben Sie die Magie des Moores inmitten der Natur des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe-Brandenburg!

Treffpunkt: Kirche in Rambow (19309), ca. 1,5 Std.
Anmeldung erforderlich unter: info@burg-lenzen.de oder 038792/1221


Diese Veranstaltung wird durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) und das Land Brandenburg unterstützt. www.eler.brandenburg.de

mehr | anmelden

Spaziergang

Sa., 23.03.2024; Burg Lenzen, 11.00 Uhr

Auf der Suche nach dem Frühling

Erste wärmende Sonnenstrahlen bringen die Frühjahrsbot ...en zum Vorschein und lassen die Natur langsam erwachen. Winterlinge, Krokusse und Tulpen zeigen sich und geben den historischen Gemäuern einen zauberhaften Rahmen. Begleiten Sie uns auf einer Führung rund um die Burg Lenzen und tauchen Sie ein in die über 1000-jährige Geschichte des historischen Ortes. Erleben Sie die Geschichte hautnah und entdecken Sie den Frühling auf eine ganz besondere Weise.

Ca. 1,5 Std., Erwachsene: 6€, Kinder (6-14 Jahre): 2€
Anmeldung bim BUND-Besucherzentrum bis zum Vortag: 038792/1221 oder info@burg-lenzen.de

mehr | anmelden

Führung in die erste große Deichrückverlegung Deutschlands

Mi., 27.03.2024; Burg Lenzen, 15.00 Uhr

Mehr Raum für die Elbe

Vor den Toren der Stadt Lenzen hat der BUND mit Partne ...rn mehr als 420 Hektar neuer Überschwemmungsraum für die Elbe geschaffen. Nach und nach entwickelt sich nun eine neue Auenwildnis. Wir erkunden mit Ihnen das Gebiet der ersten großen Deichrückverlegung in Deutschland, beobachten unterwegs Störche, Kiebitze und Graugänse und folgen den Spuren der Wildpferde. Sie erfahren von den Besonderheiten der Flusslandschaft und über die Herausforderungen neuen Auwald zu entwickeln. An der Beobachtungshütte "Auenblick" und auf dem Dach des alten Grenzturms haben Sie gute Chancen auf vielfältige Naturbeobachtungen.

Ca. 7 Km zu Fuß, Erwachsene: 6€, Kinder (6-14 Jahre): 2€
Dauer: 2,5 Std.
Anmeldung erforderlich unter: info@burg-lenzen.de oder 038792/1221





Diese Veranstaltung wird durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) und das Land Brandenburg unterstützt. www.eler.brandenburg.de


mehr | anmelden

Saisoneröffnung

Do., 11.04.2024; Burg Lenzen, 10.00 Uhr

Los geht's

Wir laden zur offiziellen Eröffnung der neuen Daueraus ...stellung „Flusslandschaft am Grünen Band“ ein und möchten gemeinsam mit Ihnen den Saisonstart 2024 begehen.
Die neue Ausstellung hält einiges bereit. Erleben Sie zahlreiche Originalexponate, die die Schönheit und Vielfalt der Elbe und ihrer Auen widerspiegeln – vom majestätischen Seeadler über geschäftigen Biber bis hin zur kleinen, aber wichtigen Rotbauchunke. An interaktiven Stationen und großformatigen Infotafeln können Sie die Besonderheiten der Elbe entdecken und erfahren, welche wichtigen ökologischen Leistungen der Fluss für uns und unsere Umwelt erbringt.
Um die neue Ausstellung gebührend zu feiern, wird es Führungen und ein kleines Programm für Groß und Klein geben.

Dauer: ca. 2 Std.

mehr | anmelden

Stadtführung

Sa., 20.04.2024; 14.00 Uhr, Burgvorplatz

Starke Frauen in Lenzen

Tauchen Sie ein in das mittelalterliche Lenzen und fol ...gen Sie mit Marktfrau Adele den Spuren kühner Frauen durch die historische Altstadt. Wer war Elise Lensing und welche Verbindung hatte sie zu dem berühmten Dichter Friedrich Hebbel? Wer war die geheimnisvolle Brezeltante, deren Skulptur vor dem Rathaus steht? Erfahren Sie diese und viele weitere spannende Geschichten über starke Frauen im Mittelalter, über deren Leben und Wirken. Unsere Stadtführerin Erika Otto, alias Marktfrau Adele und das BUND-Besucherzentrum Burg Lenzen laden zu diesem besonderen Rundgang durch die historische Altstadt Lenzens ein.

ca. 2 Std., Erwachsene: 6€, Kinder (6-14 Jahre): 2€
Anmeldung beim BUND-Besucherzentrum bis zum Vortag unter 038792/1221 oder info@burg-lenzen.de.

mehr | anmelden

Kräuterwanderung rund um Burg Lenzen, Verarbeitung und Verkostung

Sa., 27.04.2024; Burg Lenzen, 11.00 Uhr

Würziges vom Wegesrand

Entdecken Sie die kulinarische Vielfalt der Natur! Zah ...lreiche wildwachsende Pflanzen bieten nicht nur eine schmackhafte Abwechslung, sondern auch eine gesunde Ergänzung in der Küche. Würzige Blätter, duftende Blüten, aromatische Früchte und Wurzeln eignen sich als Gewürze und wurden früher in der Küche zusammen mit Gemüsepflanzen verwendet. Die jungen Blätter des Spitzwegerichs verfeinern auch heute noch so manche Kräutersuppe. Die Blüten und Blätter des Gänseblümchens schmücken nicht nur, sondern schmecken auch auf Salat. Selbst die Wurzel der Wegwarte kann als köstlicher Kaffeeersatz dienen, wenn sie getrocknet und geröstet wird. Begleiten Sie die Kräuterkennerin Gabriele Clasen auf einem Spaziergang rund um Burg Lenzen und entdecken Sie die Schätze der heimischen Wildpflanzen. Lernen Sie Wissenswertes über ihre Ernte, Verarbeitung und Verwendung in der eigenen Küche. Nach dem Spaziergang bereiten Sie gemeinsam aus den gesammelten Kräutern eine Köstlichkeit zu und probieren diese.

Kosten: Erwachsene: 9€, Kinder (6-14 Jahre): 4,50€ zzgl. kleinem Obolus für weitere Zutaten
Dauer: 3,5 Std.
Anmeldung beim BUND-Besucherzentrum bis zum Vortag: 038792/1221 oder info@burg-lenzen.de

mehr | anmelden

Vogelkundliche Führung im Garbe Polder

Fr., 03.05.2024; Bockwindmühle in Wanzer, 16.00 Uhr

Feldlerche, Kiebitze und Grauammer

Im Garbe Polder haben Feldlerchen, Kiebitze und Grauam ...mer bereits gute Brutplätze ausgespäht während Graugans und Knäkente um die Wette schnattern. Dieses Gebiet im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe ist für die deutschlandweit gefährdeten Wiesenbrüter von besonderer Bedeutung. Hier finden gefiederte Besucher reichlich Nahrung und Brutplätze. Der Wildtierökologe André Staar vom Planungsbüro GFN Umweltpartner hat im Auftrag des BUND-Auenzentrum Burg Lenzen die Vogelwelt im Garbe Polder unter die Lupe genommen. Während der Führung wird er auf die Ergebnisse eingehen, über die Besonderheit und Bedrohung des dortigen Lebensraums berichten und gemeinsam mit Ihnen Vögel beobachten.

ca., 2 Std., Spendenbasis, ca. 3 Km zu Fuß

mehr | anmelden
1 | 2 | 3 | 4 | 5

Besucherzentrum

Burgstraße 3
19309 Lenzen
Tel.: 038792 – 1221
Fax: 038792 – 50 78 180
E-mail: info@burg-lenzen.de

April bis Oktober:
täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
November bis März:
Mi. und Do. 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Fr. bis So. 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mo. und Di. auf Anfrage

Preise für Führungen

2 Std:
Kleingruppen (1 bis 8 Pers.): pauschal: 48 Euro

Gruppen ab 9 Personen:                pro Person: 6 Euro

½ tägig:
Kleingruppen (1 bis 8 Pers.): pauschal: 80 Euro

Gruppen ab 9 Personen:                pro Person: 9 Euro

Tagestour:
Kleingruppen (1 bis 8 Pers.): pauschal: 160 Euro

Gruppen ab 9 Personen:                pro Person: 18 Euro

 

Kinder (6-14 Jahre) /Schulklassen: halber Preis

Familien: 25 % Rabatt auf den Normalpreis

Routenplaner

nach hier • nach dort
 

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.